• thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
 

Drachenschwimmen

1. Dieser Artikel als PDF

Qigong Drachenschwimmen

Im Verlauf von Jahren entstanden Qigong-Übungen die sich in vielen Fällen nicht bis zu ihrem Ursprung zurück verfolgen lassen: Die gleiche Übung wird deswegen möglicherweise unterschiedlich wiedergegeben und gelehrt. Die folgende Übungsbeschreibung erfolgt in Anlehnung an: „Hui Chun Gong“, eine, seit 800 Jahren bekannte, chinesischen Bewegungs- und Atemtherapie aus dem Qigong. Hui Chun Gong bedeutet: „Übung zur Rückkehr des Frühlings“, wobei Frühling für die jugendliche Frische steht

Die folgenden Fotos mit dem Übungsablauf beschreiben die Übung, wie ich sie kennengelernt und verstanden habe.

 Auswirkungen auf den Körper können unter anderem sein: verspannte Muskeln und Sehnen werden wieder geschmeidig, Bein-, Becken und die gesamte Rückenmuskulatur werden trainiert, Schultergürtel wird mobilisiert und entspannt, Körper Haltung und Atmung verbessert. dr0.JPGWiederholungen: z. B. neun Mal

Gedankliche Vorstellung: vor dem Körper bilden sich drei Kreise, somit eine dreifache Acht.